eiko_icon eiko_list_icon EINSATZALARM - Brandeinsatz - Höllenstein Neuenrade - Alarmierte Einheiten: LZI Zugalarm / LG Affeln TLF

Wald- oder Flächenbrand 0 (Wald/Fläche0)
Einsatz Brandschutz
Zugriffe 323
Einsatzort Details

Höllenstein Neuenrade
Datum 13.03.2019
Alarmierungszeit 16:32 Uhr
Einsatzende 18:40 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 8 Min.
Alarmierungsart Meldeempfänger
Einsatzleiter Brandoberinspektor Stefan Besser
Mannschaftsstärke 18
eingesetzte Kräfte

Löschzug Stadtmitte
Löschgruppe Affeln
Fahrzeugaufgebot   01 ELW 1-01  01 LF20-01  01 TLF3000-01  01 GW-L-01  02 TLF4000-01
Einsatz Brandschutz

Einsatzbericht

Einsatzart: Waldbrand klein

  • Im Bereich Höllenstein wurde mit einer Genehmigung Grünschnitt verbrannt. Da das Feuer durch den Regen eine enorme Rauchentwicklung verursachte und das Befahren der Straße sehr gefährlich machte, wurde das Feuer gelöscht. Hierzu waren rund 18.000 Liter Wasser nötig, was mit Tanklöschfahrzeugen aus der Stadt geholt werden musste. Für die gesamte Einsatzdauer blieb die Verbindungsstraße zum Nettenscheid voll gesperrt.

 


 

u.a. eingesetzte Ausrüstung
  • Verkehrsabsicherungsmaterial
  • Atemschutzgeräte
  • C-Schlauchtragekörbe
  • B-Schläuche
  • C-Schläuche
 

sonstige Informationen

Einsatzbilder